Wir wissen weiter.

über das Projekt

Das Universitätsspital Zürich (USZ) bietet medizinische Grundversorgung und Spitzenmedizin an verschiedenen Standorten in Zürich. Mit rund 900 Spitalbetten und fast 300’000 Pflegetagen gehört das USZ zu den grössten Spitälern der Schweiz. “Wir wissen weiter” lautet der Wahlspruch vom USZ. Diese Case Study zeigt auf, wie dies auf der von Dream Production entwickelten Website  umgesetzt wird.

  • Content Management System
    WordPress
  • Funktionalitäten
    ACF Template Builder, Active Directory Integration, massgeschneiderte Benutzerrechte, Content Management System, Konzeption

Die Patienten stehen im Vordergrund

Bei der Konzeption der Website standen die Patienten und deren Bedürfnisse im Vordergrund. Die Website deckt die Fragen der Patienten in den verschiedenen Phasen ab. Gesunde Patienten informieren sich zu allgemeinen Themen: Von der gesunder Ernährung zur Wintergrippe, vom Kinderwunsch bis zur Patientenverfügung. Für Personen mit Informationsbedarf zu bestimmten Erkrankung oder Therapien teil das USZ das Wissen in einfach und leicht verständlich beschriebenen Krankheitsbilder und Therapien. Patienten welche einen ambulanten oder stationären Eingriff vor sich haben können sich über die 43 Klinik Unterseiten mehr über die Kliniken, Institute und deren Ärzte- und Pflegeteams erfahren. Und schlussendlich werden alle Fragen zum Aufenthalt und Besuch im USZ beantwortet.

 

Als Content Management System wurde das  Open Source Tool WordPress gewählt

Sogar für IT Spezialisten welche die Entwicklung vom CMS WordPress nicht mitverfolgt haben mag die Wahl überraschen. Jedoch hat WordPress grosse Schritte in die Enterprise-Welt genommen in den letzten Jahren. Das zeigt sich auf daran, dass Weltkonzerne wir Mercedes-Benz oder das Weisse Haus auf das populärste CMS überhaupt setzen.

Ausschlag für die Wahl von WordPress als CMS haben die folgenden Faktoren gegeben:

  • Einfache und intuitive Bearbeitung von Inhalten im Backend durch die Content Editoren der 43 Kliniken und Institute.
  • WordPress ist sehr stark hinsichtlich SEO und unterstützt das Konzept mit der Fokussierung auf die Patienten.
  • WordPress ermöglicht eine rasche und effiziente Umsetzung und Weiterentwicklung was in der heutigen digitalen Welt von grossem Vorteil ist.
  • WordPress ist Open Source und somit lizenzkostenfrei.

 

Die Suche steht im Mittelpunkt

Als erstes werden die Nutzer der Seite von einer Suche im Header Banner begrüsst. Zum Einsatz kommt die Open Source Enterprise Suche ElasticSearch. ElasticSearch ist eine skalierbare RESTful-Suchmaschine und überzeugt durch Geschwindigkeit, Performance und granulare und feine Einstellung für die Relevanz.

 

Sichere Übermittlung von Formulardaten

Zuweiser können über Formulare Patientendaten strukturiert an das USZ übergeben. Für maximale Sicherheit dieser Daten wurde das System komplett von der Website getrennt. Zum Einsatz gekommen ist dabei das Content Management Framework Drupal, da diese sehr granulare Einstellungen für die Übermittlung und Speicherung von Daten zulässt und überzeugende Security Features bietet.

 

 

Zur Webseite
Zur Webseite Zur Webseite